„Das Haus ist fertig!“

Hans traute seinen Ohren nicht, als ihm Heinz Campestrini (Foto) Mitte Juli diese Nachricht übermittelte. Hans machte sich gleich auf den Weg.

Mit viel Liebe zum Detail hat Heinz Campestrini in 55 Arbeitsstunden ein Modell des Lederermayerhauses im Maßstab 1:30 angefertigt und dem Verein „Projekt Lederermayerhaus“ zur Verfügung gestellt.

Der Meister und sein Werk

Das Modell wird als Unterstützung bei Präsentationen (vor potentiellen Spendern) dienen.

Sowohl das Dach als auch der gesamte erste Stock können abgenommen werden. Die dann sichtbare Raumaufteilung im Inneren des Gebäudes entspricht bereits den Gestaltungsplänen (gemäß den Entwürfen von Architekt Paul Kroschewski).

Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag!

Detailansicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s